Niklas Kreifels | Fraunhofer ISE

NKreifels

„Ein richtig gutes Ergebnis wäre, wenn man in diesem Projekt Zusammenhänge entwickelt, durch die man technisch-ökonomische Modelle auch in Hinblick auf Partizipation und Akzeptanz evaluieren kann.“

Niklas Kreifels arbeitet am Fraunhofer ISE in der Abteilung Intelligente Energiesysteme. Er entwickelt für das Projekt »KomMA-P | Akzeptanz der Energiewende stärken« lokale Energieszenarien und schaut, wie sich Akzeptanzfragen in diese Szenarien integrieren lassen.

Comments are closed.